generation-zweitakt-logo-espiat

Generation 2 Takt Logo Design für Petrol Heads

Für jeden Motorsport-Fan ist der Zweitakt-Rennsport ein Kapitel der Vergangenheit, das lange als abgeschlossen galt.
Ein paar Zweitakt Fans wollen das ändern und die Leidenschaft für Zweitakt-Bikes wieder entfachen. Das Logo ist die Kombination aus Wortmarke  und Bildmarke. Als Bildmarke ist die typische Zweitaktbirne zu erkennen und aus den Abgasen ergibt sich die „2“ von 2 Takt.

„Generation 2 Takt“ ist geboren!

generation-zweitakt-bw-logo-espiatIn den letzten 20 Jahren sind Zweitakt-Motorräder praktisch von der Straße verschwunden, ersetzt durch sauberere, Viertaktmotoren. Ihr Untergang ist zweifellos eine gute Sache, wenn es um die Luftqualität in Großstädten geht, aber trotzdem vermissen viele Menschen sie immer noch und suchen Trost bei Restaurierungen und Sonderanfertigungen. Für diejenigen, die diese Nostalgie verstehen, habe ich ein cooles Motiv entworfen.
1975 gewann Giacomo Agostini mit einer Zweitakt-Yamaha die 500er-Klasse der Grand Prix-Weltmeisterschaft. Nach dem historischen Triumph ruachten diese Maschinen das Feld bis 2001 ab. Valentino Rossi holten seinen ersten 500-GP-Titel auf einer Honda NSR500. Das sollte dann leider auch der letzte GP Titel von einem Zweitakt-Racer sein.

Im MX-Rennsport dominierten die Zweitakter Anfang der 1960er Jahre das Bild.
Zweitakter haben gegenüber jedem Viertakter einen klaren Vorteil: mehr Leistung bei gleichem Hubraum, weniger Gewicht und Wartungsfreundlichkeit durch weniger bewegliche Teile im Motor. Nachteilig sind dagegen eine kürzere Lebensdauer, ein erhöhter Kraftstoffverbrauch und die schlechten Emissionswerte.

Die Dinge begannen sich zu ändern, als die Welt umweltbewusster wurde und in den 90er Jahren wurde deutlich, dass die Zweitakt-Ära zu Ende ging.
1998 stellte Yamaha die YZ400F vor, einen revolutionären Viertakt-Motocrosser der bei höheren Drehzahlen unglaubliche Leistung lieferte, die noch nie zuvor ein Viertakter erreicht hatte. Es war ein Wendepunkt, und in nur wenigen Jahren wurde die Offroad-Rennwelt auf den Kopf gestellt. Anfang der 2000er Jahre waren die Zweitakter auf eine Handvoll Konkurrenten in jeder Klasse beschränkt – eher eine Nische als tatsächlich konkurrierende Motorräder.
Straßenmotorräder sind praktisch verschwunden, im MX Bereich halten sich die Zweitakter aber wacker und werden nach wie vor vone inigen Großen Herstellern gebaut und sogar weiter entwickelt.

Der Kult um den Zweitakter lebt!

Nach wie vor gibt es eine aktive Szene die sich dem Erhalt alter Zweitakt Bikes verschrieben hat. Und gerade im Amateur MX gibt es noch zahlreiche Racer die aktiv auf modernen zweitakt MX Bikes ihre Rennen bestreiten.

Aktuell, gib es Hoodies, T-Shirts, Tank-Tops und Gaps mit dem beliebten Zeitakt-Motiv.

 

Hier gehts zum Online Shop

Online Shop

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.