honda-cb750-seven-fifty-espiat-cafe-racer-umbau

Honda CB750 seven fifty Cafe Racer Umbau oldschool Design

honda cb750 seven fifty-espiat cafe racer umbauCafe Racer Umbau Entwurf auf Basis der Honda CB750 seven fifty Baujahr 98.
Da der Tank recht üppig ist sollte das Heck eher schlank gestaltet werden. Durch das Numberplate kommt noch ein gewisser Oldschooltouch mit rein. Insgesamt würde man so eine sehr stimmige Linie erzeugen.
Aus dem 4 in 4 Auspuff würde aber wohl eher ein 4 in 2 werden, also pro Seite ein Endschalldämpfer.
Beim Lack stelle ich mir klassisches Schwarz vor, ist zwar das schwirigste, weil man da sehr, sehr sauber arbeiten muss, auf schwarz sieht man jede kleine Delle und Welle. Im original Honda Rot könnte ich mir das Bike allerdings auch sehr gut vorstellen.



CB 750 mit ESPIAT Cafe Racer Heck

honda-cb750-seven-fifty-cafe-racer-espiat-heck-umbauDas ESPIAT Heck welches ursprünglich für die XJR entworfen wurde passt ebenfalls hervorragend zur CB750. Die Linie läuft sehr harmonisch und das kurze Heck fügt sich unauffällig ins Design des Bikes. Der Tankanschluss muss angepasst werden, aber wer ein wenig Erfahrung im Umgang mit GFK hat, sollte das sauber hin bekommen. Ein GP Style Endschalldämpfer, am besten in Doppelter Ausführung macht einen kraftvollen Eindruck. Auspuffband kann man machen, muss man aber nicht, wenn die Krümmer noch in einem guten Zustand sind, kann man mit Chrom Polierpaste einiges erreichen. Ich wünsche viel Spaß beim Umsetzen 🙂

Was ist zu tun um aus der Honda CB 750 einen stylischen Umbau zu machen

Das war es schon. Ein recht überschaubarer finazieller sowohl handwerklicher Aufwand um aus der CB 750 einen coolen Caferacer zu zaubern!

Was wird für einen Cafe racer Umbau benötigt?

Ich kann nur dazu raten bei umfangreichen Umbauten das Handbuch zu bestellen, man erspart sich viel Zeit und u.a. teure Fehler. Gerade bei Arbeiten an der Elektik ist ein Handbuch mit Schaltplan gold wert!

ESPIAT Cafe Racer Heck

yamaha xjr cafe racer heck clean
xjr-heck-abmessungen

Aus Kunststoff (GFK), unlackiert. Für individuelle Umbauten.
Verbaut z.B. an der ESPIAT XJR 1200.

Eckdaten der CB 750

  • Viertaktmotor in Reihenbauweise mit vier Zylindern und je vier Ventilen
  • zwei oben liegende Nockenwellen
  • Stereofederbeine
  • Hubraum (cm³): 747
  • Leistung (kW/PS): 54 / 73 bei 8.500 min−1
  • Drehmoment (N m): 62 bei 7.500 min−1
  • Höchst­geschwindigkeit (km/h): 207
  • Leergewicht (kg): 215
  • Getriebe: 5-Gang
  • Produktionszeitraum: 1992 bis 2002

Diese weiteren Honda Modelle eignen sich gut zum Cafe Racer Umbau

  • Honda GL 1000
  • Honda CB 350 400 500 550
  • Honda CB 750
  • Honda CX 500
  • Honda Seven Fifty

 

 

5 Comments

  1. Philip Tanner 22. Juli 2018 at 0:31

    Hallo Daniel.

    Ich verfolge deine Projekte schon eine weile und habe mich nun entschieden das Honda CB750 seven fifty nachzubauen und wollte fragen, ob es mit einer Honda CB750 F2 Seven Fifty von 1992 auch gehen würde.
    Hast du schon Erfahrung mit der schweizer Motorfahrzeugkontrolle gemacht? Könnten allenfalls Zulassungsprobleme beim Kürzen des Hecks aufkommen?

    Besten Dank für deine Antwort.
    Philip

    1. Hallo Philip,

      es freut mich sehr, dass dir meine Umbauten gefallen. Ja die CB750 F2 Seven Fifty von 1992 lässt sich genauso umbauen. Leider kann ich dir nicht sagen wie es in der Schweiz läuft. Beste Grüße Daniel

  2. Philip Tanner 22. Juli 2018 at 14:12

    Wie sieht es denn bei der Modifikation des Hecks aus? Muss da noch geschweisst werden oder reicht das Kürzen und Biegen? Beim Espiat Heck sind laut dir einige Anpassungen nötig. Muss das Espiat Heck selber vergrösser werden oder einfach nur zugeschnitten?

  3. Hallo Daniel,
    ich überlege gerade ob ich auch diesen Umbau tätigen soll, nun ist mir die Frage gekommen wie es mit es mit dem deutschen TÜV aussieht? Musstest du etwas eingetragen lassen oder ist der komplette Umbau Eintragungs frei (kürzen, Lenker etc…).

    Beste Grüße und einen heißen Reifen

    1. Hallo Marc, vielen Dank für dein Interesse an meinem CB 750 Umbau. Bei so einem Umbauprojekt gibt es bezüglich Eintragungen, ABE, TÜV Abnahme etc. einiges zu beachten. Da mich diesbezüglich sehr viele Anfragen erreichen werde ich zu diesem Thema sicher bald mal einen extra Beitrag schreiben. Beste Grüße Daniel

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.