victory-octane-heckumbau

Victory Octane Umbau Konzept und Umsetzung des Hecks als Prototyp

ESPIAT.com als Motorraddesigner gefragt

Für Victory Händler Herold aus Nürnberg habe ich im Rahmen des Händlerwettberwerbs das Umbaukonzept für die Victory Octane entwickelt. Die Octane eignet sich hervorragend für einen dragsterähnlichen Umbau mit flachen Stummellenkern und tiefen Heckfender. Auf Basis des Designkonzeptes habe ich auch den HeckbürzelPrototypen umgesetzt.

victory-octane-umbau-custom-bike-espiat-design-daniel-schuh

Da das Konzept von Victory Motorcycles bei der Octane als sportliches Muscle Bike ausgelegt ist, wollt eich die Linie des Bikes darauf hin radikal auf sportlichkeit auslegen. 1200ccm und eine obenliegende Nockenwelle je Zylinder, dazu ein Motor der auch Pikes Peak bergrennerprobt ist stellen das perfekte herz für einen Streetdragsterumbau. Der Motor überzeugt darüber hinaus mit 104PS und 103Nm Drehmoment. Durch den Umbau werden dazu noch einige Kilogramm Gewicht eingespart. Einem Ausflug auf die Viertelmeile steht somit nicht im Wege.

Trotz der extrem flachen Optik ist eine Schräglage von 32° möglich. Für einen amerikanischen V-Twin wohl einmalig!

Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.