kawasaki-z900-rs-red-rs-cafe-racer-umbau-heck

Z900RS Umbau Ideen für das Retro Bike von Kawasaki im new Cafe Racer Style

Die KAWASAKI ist auch ein verdammt attraktives Bike, das eine starke On-Road-Performance verspricht. Um zu sehen ob die Kawasaki auch Custompotential hat, habe ich ein paar Umbauideen Umgesetzt. Und ich freue mich, bestätigen zu können, dass es gute Gründe gibt die Z900RS in Erwägung zu ziehen. Highlights sind die tiefen Kühlrippen des Vierzylindermotors, der Tank im Low Teardrop-Stil und durchaus auch das Entenschwanz-Heck in gekürzter Version.

Ist die Kawasaki Z900RS eine alternative zur YAMAHA XJR?

Es ist ein üppiges und kurvenreiches Big Bike mit einer sauberen und flachen Linie, ähnlich der guten alten XJR von YAMAHA.  Natürlich ist die RS nicht immun gegen ästhetische Kritik. Zum Beispiel hätten ihr auch Stereofederbeine sehr gut gestanden und den Look eher Richtung Oldschool Big Bike gezogen. Eine Massive Vergaserbank wäre auch schön gewesen, auf Grund  der Euro-4 Norm gehören diese Baugruppen aber leider der Vergangenheit an. Wie bei allen Serienauspuffanlagen kann man auch hier einiges an Optik und Sound heraus holen. Im Zubehör gibt es mittlerweile einige gute Anlagen, dieser Leo Vince Endschalldämpfer ist sogar recht preiswert. Die Z900RS ist eine lebhafte, leistungsfähige Maschine, die bequem gefahren werden kann, mit einem schönen Retrostil. Die Kawa ist ein echtes Big Bike und durchaus eine Alternative zur YAMAHA XJR.



Trotzdem bist du mit der Optik deiner Kawasaki Z900RS noch nicht ganz zufrieden? Hier habe ich ein paar Ideen für den Umbau kreiert!

Wie schon geschrieben ist das Bike echt schick und mit einigen Verfeinerungen lässt sich der Look perfektionieren. Das Heck welches ich für die YAMAHA XJR 1200 und 1300 entwickelt habe, passt mit etwas Anpassungsarbeit auch wunderbar an die Z900RS. Dann wird das Bike natürlich ein Einsitzer und die hinteren Fußrasten werden überflüssig. Ein V-Rod Scheinwerfer passt super in die Linie. Der Frontfender sollte etwas gekürzt werden und ein flacherer und breiterer Lenker kann dem Look und dem Handling auch nicht schaden. Kleine Lenkerendspiegel, LED Blinker und dann war es das eigentlich auch schon. Der Heckumbau ist bei den Maßnahmen sicher das aufwendigste. Das Originalheck ist auch schön, müsste allerdings auch eingekürzt werden damit das Gesamtbild stimmt. kawasaki-z900-rs-red-rs-cafe-racer-umbau-heck-kuerzen(1)

Kawasaki Z900RS mit gekürztem Originalheck

 

Teileliste für den Umbau der Kawasaki Z900RS im Überblick

Weitere Tipps, Tricks und Anleitungen für deinen Umbau

Ich hoffe, ich konnte dich etwas inspirieren!? Und jetzt ran ans Blech! 🙂

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.