motorradsitzbank-schaumstoff-formen-bearbeiten

Motorradsitzbank bauen oder umbauen Schaumstoff formen und anpassen

Du bist mit der Form deiner Sitzbank nicht zufrieden, oder willst eine Custom Sitzbank für dein Motorrad bauen? Hier habe ich einige Tipps zusammen gefasst, wie man Schaumstoff bearbeiten und in Form bringen kann. Oft sind gar keine übermäßigen Veränderungen notwendig, um aus einer unförmigen Seriensitzbank ein schönes Exemplar zu machen. In diesem Beispiel zeige ich es an einer YAMAHA XSR 700 Sitzbank, die in der Originalversion wirklich alles andere als schön ist.

Cafe Racer Sitzbank Schaumstoff bearbeiten, anpassen und formen

Um die grobe Form auszuarbeiten kann man ein langes und scharfes Messer verwenden, wenn mann das Messer dazu noch mit Öl benetzt gleitet es recht gut durch den Schaumstoff. Eine weitere Variante ist die Verwendung einer Flex mit Fächerscheiben. Sehr gut ist ein Gerät mit einstellbarer Drehzahl. Man sollte nicht zuviel Druck ausüben und nur leicht über den Schaumstoff gleiten, die Fächerscheibe nimmt auch so genug Material ab. Taste dich langsam vor und versuche ein gutes Gefühl für das Material zu bekommen, es ist doch etwas ungewohnt, aber man gewöhnt sich rasch an die Eigenarten des Materials. Wenn die grobe Form steht kann es an die Feinarbeit gehen. Hier wird ein Handschleifer und Schleifpapier mit 40-K Körnung benötig. Am besten ist es, man zieht das Material immer in eine Richtung ab, dann egalisieren sich eventuelle Unebenheiten nach und nach. Auch hier gilt mit Geduld und nicht übermäßigen Druck vorgehen.
Ich empfehle bei den Arbeiten eine Staubschutzmaske und eine Schutzbrille zu tragen, es kommen doch eine menge Fusseln zusammen 🙂

Hier ein Beispiel an einer Sitzbank der XSR700

motorradsitzbank-schaumstoff-formen-bearbeiten
Sitzbankschaum lässt sich gut mich Fächerscheiben und anschließend mit Schleifpapier in 40ger Körnung bearbeiten.

motorradsitzbank-schaumstoff-formen-bearbeiten-cafe-racer

Die neue Form überzeugt, noch etwas fein schleifen und der Bezug kann drauf. Yamaha-XSR700-silver-tracker-caferacer-daniel-schuh-espiat
YAMAHA XSR700 Caferacer Umbau mit neu geformter Sitzbank

Eine fertige Sitzbank für die XSR700 bekommt ihr bei mir!

Falls du für deine Sitzbank noch Schaumstoff aufbringen musst, ist das auch kein Problem. Du einfach ein Stück Schaumstoff der gewünschten Form grob zuschneiden. Dann beide Teile mit hochwertigem Sprühkleber einsprühen, den Kleber anziehen lassen und dann beide Schäume zusammen fügen. Nach dem Klebevorgang kannst du den Schaumstoff wie beschrieben bearbeiten.

Motorradsitz aus Zellkautschuk / Moosgummi bauen

motorradsitzbank-aus-zellkautschuk-moosgummi-bauen
Zellkautschuk Sitzfläche an einem YAMAHA XJR 1200 Cafe Racer

Wer es so richtig puristisch haben möchte der kann auch Zellkautschuk als Sitzpolster verwenden. Zellkautschuk, auch Moosgummi genannt, hat den Vorteil sich nicht mit Wasser vollzusaugen und benötigt daher keinen extra Bezug. Moosgummi ist allerdings auch wesentlich härter und man muss somit Abstriche in Sachen Bequemlichkeit hinnehmen. Bearbeiten lässt es sich ähnlich wie normaler Schaumstoff. Ein Hauch von Moto GP für alle die auf Komfort keinen großen Wert legen 😉

Was wird zum Schaumstoff bearbeiten benötigt?




 

Sitzbank Bezug, alten verwenden oder neuen anfertigen lassen

Je nachdem wie du die neue Sitzbankform gestaltest, kannst du sogar den alten Bezug wieder verwenden. Um den Bezug professionell zu fixieren empfehle ich einen Elektrotacker mit einstellbarer Schlagkrafteinstellung. Teste am besten vorher mit einem Reststück, denn wenn der Tacker zu stark eingestellt ist, kann das Leder sogar durchschlagen werden. Wenn die Schlagkraft allerdings zu gering ist, gehen die Klammern nicht tief genug ins Material. Und wenn man sich schon solche Mühe mit einer neuen Sitzbank gemacht hat, sollte man auch in Edelstahl Tackerklammern investieren, Rost ist damit kein Thema mehr und einer langlebigen Customsitzbank steht nicht mehr im Wege. Falls ein neuer Bezug fällig wird solltest du den Sattler deines Vertrauens kontaktieren, das ist in der Heimischen Garage dann schwer zu realisieren.

Weitere Tipps, Tricks und Anleitungen für deinen Cafe Racer Umbau

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen? Viel Spaß beim Umbau! Falls noch Fragen zum Thema „Schaumstoff bearbeiten“offen sind, einfach in die Kommentare schreiben 🙂

4 Comments

  1. Danke für den Beitrag zu Motorradsitzbänken. Mir war gar nicht bewusst, dass man mit solch einfachem Werkzeug den Schaumstoff zuschneiden kann. Ich werde ich mit einem Messer und Öl versuchen.

    1. Gerne Toni! Ich freue mich wenn meine Tipps helfen Sitzbänke zu verschönern, oder aufzuarbeiten 🙂

  2. Ich habe ein Motorrad gekauft aber der Sitz ist schon etwas ausgeleiert und nicht mehr so bequem. Deswegen möchte ich einen neuen Schaumstoffzuschnitt machen oder kaufen um diesen auszutauschen. Es ist interessant, dass das Messer besser gleitet wenn man es etwas mit Öl befeuchtet, das werde ich definitiv auch ausprobieren.

    1. Hallo Malin, freut mich wenn ich helfen konnte. Dann viel Spaß beim Neuaufbau deiner alten Motorradsitzbank.

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.