espiat-xjr-cafe-bobber

10 simple Dinge die die Optik deines Motorrades verbessern

Oft sieht man Bikes die mit unglaublich aufwendigen Lackierungen, teuren Anbauteilen und Airbrush verziehrt sind und trotzdem alles andere als gut aussehen. Mit diesem Beitrag möchte ich zeigen, das mit relativ einfachen und günstigen Maßnahmen, die Optik deines Bikes auf ein neues Level gehoben werden kann.



1. Rückspiegel austauschen

stummellenker-custom-xjr-daniel-schuh-dragster-cafe-racer-7Mini Lenkerendspiegel an einem YAMAHA XJR 1200 Cafe Racer Umbau

Die klobigen Originalspiegel gegen dezentere Exemplare zu tauschen ist gängige Praxis und bring schon einiges an Style ins Bike. Aber auch hier sieht man oft eine „Verschlimmbersserung“. Hier gilt es, je unauffälliger je besser!

2. Mini LED Blinker montieren

bmw r80 brat cafe racer umbau
Mini LED Blinker an einem BMW R80 Rt Cafe Racer Umbau

Einen sehr großen Effekt bei geringer Investition bringen LED Blinker

Was es bei der Auswahl und Montage von LED BLinkern zu beachten gilt habe ich hier beschrieben.

3. Unnötige Anbauteilen demontieren für Look und Gewichtsoptimierung

yamaha-xv-250-cafe-racer-bobber-daniel-schuh-espiat
Aufs wesentliche reduzierter YAMAHA XV250 Cafe Racer Umbau

Abbauen ist immer eine gute Idee 😉 An so einem Bike sind unglaublich viele unnötige Teile verbaut, die nicht nur Optik kosten sondern auch unnötiges Gewicht ans Motorrad bringen. Darum, alles was nicht gebraucht wird kommt ab!

4. Auspuf tauschen für sportlichere Optik und Sound

bmw r80 brat cafe racer umbau
Kleine Endschalldämpfer an einem BMW R80 RT Cafe Racer Umbau

Die guten Nachrüstanlagen, ob nur Endschalldämpfer oder komplettanlagen sind in den meisten Fällen wesentlich kompakter, was der Optik Eures Bikes sehr zu gute kommt. Bei der Wahl der richtigen Nachrüstanlage solltet ihr nicht nur auf den Sound achten. Die hochweritigen Auspuffanlagen sind auch leichter als die originalen Ofenrohre.

5. Kennzeichenhalter wechseln für saubere Heckansicht

suzuki-ls650-savage-bobber-heck-fender-umbau-espiat
Seitlicher Kennzeichenhalter an einem SUZUKI LS650 Cafe Bobber Umbau

Die meisten Werkskennzeichenhalter sind ein Wulst aus Plastik mit ausladender kennzeichenbeleuchtung  und riesigen Rückstrahlern. Hier bietet der Zubehörmarkt gefühlt endlose Auswahl. Achtet bei der Wahl nicht nur auf die Optik sondern auch aufs verwendetete Material. Leichtes Carbon oder Aluminium sorgt nicht nur für einen guten Look, ihr spart bei den leichten Materialien gleichzeitig einiges an Gewicht.

6. Soziusfussrasten entfernen

yamaha-xjr-street-tracker-umbau-custom-yard-build-espiat-1200
YAMAHA XJR Cafe Racer Umbau ohne Soziusrasten

Gerade bei Supersportlern sind Soziusrasten echt überflüssig, niemand setzt sich freiwillig auf den Höcker eines 200PS Boliden und niemand fährt freiwillig mit Zusatzgewicht, wenn er die Leistung voll auskosten will. Also ab damit und bei Bedarf fix wieder dran schrauben. Auch hier ein toller Nebeneeffekt zur cleaneren Optik eures Bikes, es spart wieder ein paar Gramm Gewicht.

7. Lenker tauschen

bmw r80 brat cafe racer umbau
Breiter Alu Lenker an einem BMW R80 Rt Cafe Racer Umbau

Ein hochwertiger Lenker verbessert außer dem Look auch gleich noch das Handling eures Bikes. Außerdem kann man auch hier Gewicht einsparen wenn der Werkslenker noch ein schweres Stahlexemplar ist.

8. Tacho umbauen

bmw r80 brat cafe racer tacho umbau
Mini analog Tacho an einem BMW R80 Rt Cafe Racer Umbau

Auf Grund der LED-Technik gibt es im Tachobereich mittlerweile sehr schöne Alternativen. Die Beiden bekanntesten hersteller mit tollen Instrumenten sind Koso und Motogadget.

Weitere Tipps zum Tachoumbau gibt es hier

9. Scheinwerfer für schönere Front


Oldschool Scheinwerfer an einem YAMAHA XJR1300 Cafe Racer Umbau

Viele Bikes werden mit Scheinwerfern ausgeliefert die einem nur Fragezeichen aufploppen lassen, bestes Beispeil die XSR700 von YAMAHA. Dabei haben die Japaner mit der MT03 bewiesen das sie Scheinwerfer designen können. Und hier kann man bei vielen Bikes noch einiges heraus holen. Der besagte MT03 Scheinwerfer ist z.B. eine schöne Alternative für Naked Bikes. Aber es gibt auch tolle Scheinwerfer im klassischen Look, der Bates Style Scheinwerfer macht sich sehr gut an Bikes im Oldschool-Look. Jetzt gibt es diesen Scheinwerfer sogar mit moderner LED-Technik. Durch die LED´s wird im Scheinwerfersegment in Zukunft noch viel passieren und ich bin mir sicher das es einige interessante Designlösungen geben wird. Neben dem besagten MT03 Scheinwerfer gibt es weitere sehr schöne Serienmodelle, wie zum Beipiel den Ducati Monster Scheinwerfer oder auch den Harley V-Rod Scheinwerfer. Beides Interessante Alternativen die man sich mal genauer ansehen sollte.

10. Heck tauschen für schönere Linie des Bikes

xjr cafe racer umbau
Kompaktes Heck an einem YAMAHA XJR1200 Cafe Racer Umbau

Zugegeben etwas aufwendiger und nicht ganz so simpel, aber mit einem unglaublich großem Potential ist der Heckumbau eines Motorrades. Hiermit steht und fällt die Ästetik eines Bikes. Bei Supersportlern gibt es Soziusabdeckungen die für einen cleaneren Look sorgen. Bei Modellen wie der YAMAHA XJR muss man dann schon etwas mehr Arbeit und Zeit investieren. Das Ergebnis lohnt sich aber sicher. So bekommen Big Bikes wie die YAMAHA XJR oder die HONDA CB750 einen viel kompakteren und agileren Look. Auch Japanchopper wie die LS650 oder die XV250 machen mit einem guten Heck viel mehr her. Dem Heck gilt somit ein besonderes Augenmerk und sollte immer einbezogen werden, wenn man sein Bike verschönern möchte.

Ein par Tipps zum Heckumbau gibt es hier

Ihre Meinung zum Thema ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.